Geschichte

Ein kleiner historischer Überblick über die Entwicklung unseres Campingplatzes:

2017: 65 Jahre Inselcamping - eine Geschichte über Generationen!

Es begann 1952 -  Marianne und Josef Henkel hatten eine Idee geboren: Urlaub mit dem Zelt auf dem schon damals idyllischen Grundstück am Attersee. Und so wurde der 1.Meilenstein für "Inselcamping" gelegt. Ein Teil des Sägewerks-, Tischlerei- und Drechslereigeländes wurde nun zum Campingplatz. Es begann mit einfachster Ausstattung, aber viel Atmosphäre und Gemütlichkeit und einer wunderschönen Lage im Herzen des Salzkammerguts. Zum 1.Saisonstart wurde mitten auf dem Platz ein kleines Zelt aufgestellt um die vorbeifahrenden Gäste aufmerksam zu machen - hier ist ein Campingplatz! Auch einfachste Marketingmethoden taten ihre Wirkung!

1978 übernahm die Tochter, Frau Luise Meindl den elterlichen Betrieb. Es begann eine Zeit des Umbruchs, in der viel geändert und gebaut wurde, seit das "lockende" Zelt im Zentrum des Campingplatzes stand: Ausbreitung auf die 2.Seite jenseits der Seeache Richtung Badewiese, Stromversorgung auf dem ganzen Platz, 2 moderne Sanitärgebäude und der geschäftliche Mittelpunkt des Platzes mit Rezeption, Kiosk und Treffpunkt für alle Gäste wurden errichtet.

Bis 1984 führte ein Bach unter dem Tor der Einfahrt (neben dem Privathaus) hindurch bis in den sogenannten "Kanal", der heute noch in den See mündet. Was dabei entstand, war eine kleine Insel, woraus sich der Name "Inselcamping" entwickelte. Durch die Flussverbauung und dem Abbau der Wehranlage in der Seeache neben dem Privathaus im Jahr 1984 wurde dieser kleine Zulauf zugeschüttet und das Grundstück blieb eine "Halbinsel" - bis zum heutigen Tag.

Im Jahr 1994 ging Frau Meindl in den wohlverdienten Ruhestand, wobei sie sich nach wie vor um den vielseits bewunderten Blumenschmuck rund ums Haus und im Garten aufopfernd kümmert. Die 3.Generation stand schon bereit, um den Betrieb im Sinne der Großeltern und der Mutter weiterzuführen. Wieder übernahm die Tochter, Frau Marie-Luise Sperr die Geschicke des Campingplatzes. Nicht nur bei der Führung des Campingplatzes sondern auch bei unseren Gästen finden wir schon immer wieder mal die 3.Generation, die ihre Ferien am Inselcamping verbringt!

Ein kleiner Blick in die Zukunft zeigt uns, dass es auch eine 4.Generation gibt, abermals die Tochter Marie-Christin Sperr. Während der Schulzeit arbeitete sie in den Sommerferien mit und schnupperte so bereits "Campingluft". Seit ihrem Studienabschluss geht sie ihrem Beruf nach und kümmert sich nebenbei im Hintergrund um alle Marketingaktionen. Auch sie wird mit neuen innovativen Ideen und ihrer Liebe zur Heimat irgendwann zeigen, dass die Geschichte vom Inselcamping noch nicht zu Ende ist.

  • geschichte (1)
  • geschichte (2)
  • geschichte (3)
  • geschichte (4)

Simple Image Gallery Extended

Kontakt

Geöffnet: 1.Mai - 15.Sept.

Marie-Luise Sperr
4866 Unterach/Attersee Österreich
Telefon:
+43 7665 83 11       Fax: +43 7665 8311 5
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 attersee logocampingweltskg

N 47° 48' 3,4" E 13° 28' 55,6"

Wetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen